Rettungsübung im Wiener Hafen

Wir waren interessierte Beobachte einer Groß-Einsatzübung der Stadt Wien im Hafenbecken des Freudenauer Hafens. Angenommen wurde, dass ein Passagierschiff in Brand geriet und manövrierunfähig an einen Brückenpfeiler stieß. Unter den rund 200 Passagieren, die evakuiert werden mussten, befanden sich viele Verletzte, die Großteils per Boot geborgen werden mussten, aber auch Hubschrauber kamen dazu zum Einsatz.

Um den Inhalt dieser Seite korrekt anzuzeigen, ist die Aktivierung von JavaScript und eine aktuelle Version des Adobe Flash Players notwendig.

Adobe Flash Player hier downloaden:

Adobe Flash Player herunterladen

Um den Inhalt dieser Seite korrekt anzuzeigen, ist die Aktivierung von JavaScript und eine aktuelle Version des Adobe Flash Players notwendig.

Adobe Flash Player hier downloaden:

Adobe Flash Player herunterladen